Leserbrief Michael Hofmann

Leserbrief zur Mobilitätspolitik in Hadamar vom 26.10. - 20.10. und 12.11. 2020
Der CDU Ortsverband stellt klar, dass er sich nicht erst jetzt um die Verkehrspolitik von Steinbach kümmert, wie Frau Föh-Harschmann dies darstellt.
Richtig ist, dass die CDU wiederholt Anträge in der Stadtverordneten Versammlung, sowohl über die CDU Fraktion als auch über den Ortsbeirat Steinbach, eingebracht hat, bevor sich überhaupt das Bündnis 90/ Die Grünen für die Steinbacher Verkehrssituation interessiert hat.
Diese Anträge wurden weitergeleitet an Hessen Mobil, das für diese Strassen zuständig ist.
Hessen Mobil ist eine Behörde des Hessischen Verkehrsministeriums, dessen Minister übrigens Herr Tarek Al-Wazir (Bündnis 90/Die Grünen) ist. Dieses hat die meisten der eingebrachten Anträge abgelehnt, ja sogar von der Stadt bereits getätigten Verbesserungen Rückändern lassen.
Es ist interessant, dass besonders jetzt, nach der Neugründung eines Ortsverbandes von Bündnis 90/Die Grünen, die Ideen des CDU Ortsverbandes Steinbach aufgegriffen und als die Ihren verkauft werden.
Das nennt man halt Wahlkampf !
Michael Hofmann
1.Vorsitzender CDU Ortsverband Steinbach

« Bernhard Pietsch Spitzenkandidat für die Kommunalwahl 2021 Michael Ruoff mit überragender Mehrheit zum erneuten Bürgermeisterkandidaten gewählt »